Wer braucht schon ein 5-Sterne-Hotel...

 

...wenn man im Sommerlager mit seinen Freunden mit Taschenlampenbeleuchtung in einem Zelt schlafen kann! Das Sommerlager ist immer das Highlight des Pfadinderjahres! Hier fahren meist die einzelnen Stufen in ihr eigenes Lager. In regelmäßigen Abständen finden aber auch Stammeslager statt, bei denen alle Stufen gemeinsam ins Sommerlager fahren.

Vor allem im Sommer finden die Lager in Zelten statt. Auch bei Schnee und Eis haben ein paar Hartgesottene aus unserem Stamm schon gezeltet! Für unsere Kleinsten, die Wölflinge, geht es aber auch öfter mal in eine Hütte, während man mit den Älteren auch mal auf ein Hikelager fährt bzw. läuft. Wie so ein Hikelager aussehen kann, seht ihr hier.

 

Leider wurden bei einem Orkan auf dem Diozösanlager Scoutside 2013 ein Großteil unserer Zelte zerstört. Von unserer Gemeinde haben wir aber Unterstützung erhalten und zu unserem 50. Stammesjubiläum ein Zelt geschenkt bekommen. Vielen Dank dafür nochmals!

 

Die neuen Zelte, die nun Ende April endlich eingetroffen sind, haben wir bereits einmal zu Testzwecken aufgebaut. Wie sie dann in voller Verwendung aussehen, das seht ihr, sobald wir im August auf dem Sommerlager im Brexbachtal waren.